Prinzessin fantaghiro kostenlos downloaden

Fantaghira, dargestellt von Alessandra Martines, ist die Hauptfigur aller fünf Filme. Die jüngste Prinzessin von drei Kindern, sie ist offen, eigensinnig und zieht sich nie aus der Schlacht zurück. Im ersten Film ist sie eine impulsive Unruhestifterin, die ihren Vater und ihre Schwestern gerne provoziert, aber darunter hat sie ein gutes Herz. Im zweiten Film wird sie als Kämpferin akzeptiert, die alles tun wird, um ihre Lieben zu schützen, auch wenn das bedeutet, ihr eigenes Leben zu opfern. Sie ist tief verliebt in Romualdo, die zuvor der Feind ihres Königreichs war. Sie sind im dritten Film verheiratet und adoptieren die verwaiste Prinzessin Esmeralda als tochter. Fantaghiro und Romualdo bereiten ihre Ehe vor, als die Schwarze Königin, die von ihrer tiefen Liebe angewidert ist, Fantaghiros Vater gefangen nimmt. Romualdo und seine Soldaten gehen auf ihre Reise in die … Die vollständige Zusammenfassung » Fantaghir” () ist eine italienische Fantasy-Serie, die aus fünf Fernsehfilmen von Lamberto Bava besteht und zwischen 1991 und 1996 veröffentlicht wurde. Der erste Film basiert ursprünglich auf Italo Calvinos Fanta-Ghiro the Beautiful, bevor er sich in den Fortsetzungen in seine eigene Richtung spaltet, und spielt in einem märchenhaften Setting mit Prinzessinnen, Prinzen, Hexen, Zauberern und sprechenden Tieren. In Italien in den 1990er Jahren sehr beliebt, wurde es lose in eine gleichnamige Zeichentrickserie adaptiert und es gab auch gescheiterte Pläne für weitere Filmbeiträge. Fantaghira ist die jüngste von drei Prinzessinnen, die einem Kriegerkönig geboren wurden.

Obwohl sie schön und intelligent ist, verursacht sie viele Probleme für ihre Familie, weil sie gegen alles verstößt, was für eine Frau in ihrem Königreich erwartet wird, indem sie gebildet, abenteuerlustig und rebellisch ist, was ihren Vater wütend macht. Eines Tages erhält der Kriegerkönig eine Einladung des feindlichen Königs Romualdo zu einem Duell, das möglicherweise den jahrhundertelangen Krieg beenden kann, der zwischen den beiden Königreichen herrscht. Der Kriegerkönig erfährt dann, dass nur eine seiner drei Töchter den Kampf gewinnen kann. Fantaghira sieht darin eine Chance für sie, sich zu beweisen. In dieser letzten Episode landet Prinzessin Fantaghira in einem parallelen Maß Märchenland voller Kinder. Hier muss die Prinzessin gegen einen Bösewicht namens “Nameless” kämpfen. Am Ende lässt Tarabas Fantaghiré von ihrem Versprechen befreien und die beiden küssen sich einmal, bevor Fantaghira zu ihrer wahren Liebe zurückkehrt. Er erlöst sich mit Esmeralda, indem er ihr erlaubt, ihre Eltern ein letztes Mal zu sehen, ein Akt der Freundlichkeit, der die Prophezeiung des Untergangs seiner dunklen Mächte erfüllt.

Tarabas verzichtet auf seine bösen Wege und lebt in Frieden bis zum vierten Film, als ihm vorgeworfen wird, eine zerstörerische schwarze Wolke zu schaffen, die alles auf ihrem Weg verschlingt.